Navigation

Kryptologie und Protokollverifikation ws14

Dozent PD Dr. Stefan Milius
Zeit/Ort Mi 10:15-11:45 Uhr, Seminarraum 0.15, Martenstr. 5 – Turm A
Do 10:15-11:45 Uhr, Seminarraum EE0.135, Cauestr. 4
Umfang Vorlesung+Übung, 4 SWS, ECTS-Credits: 7,5
Beginn Mi, 8. Oktober 2014
Ariane

Prüfungen

  • die mündlichen Prüfungen finden von Di 10.2. bis Do 12.2. im Raum 11.130, Martenstr. 3 statt
  • um sich für einen Prüfungstermin anzumelden tragen Sie sich bitte in die Anmeldeliste ein, diese liegt ab 15.1. im Sekretariat bereit

Material

Inhalt

Kryptographie:

  • Grundlagen von Kryptosystemen
  • historische und moderne Verschlüsellungsverfahren (One-Time-Pad, DES/AES, RSA)
  • Sicherheit von Kryptosystemen (randomisierte Komplexitätsklassen, Einweg- und Falltür-Funktionen)

Kryptographische Protokolle:

  • Digitale Unterschriften
  • Zero-Knowledge-Proofs: Wie überzeuge ich jemanden, ein Geheimis zu kennen ohne es zu verraten?
  • Secure Multi-Party-Computations: sichere gemeinsame Berechnung eines Ergebnisses durch mehrere Teilnehmer

Verifikation von kryptographischen Protokollen:

  • Angreifermodell nach Dolev und Yao
  • Sicherheitslücken in kryptographisches Protokollen
  • Verifikation kryptographischer Protokolle (Prozesskalküle, Resolution, Model-Checking)

Literatur