EN | DE
Theoretische Informatik

Kategorien in der Programmierung

Dozenten Stefan Milius
Ort01.255-128 (Cauerstr. 11)
Termine WiSe 2017/2018, Mo 16:15-17:45, Mi 14:15-15:45
Beginn 16. Oktober 2017
Umfang Vorlesung+Übung, 4 SWS, ECTS-Credits: 7,5

Vorsicht Funktor
Ziel: eine mathematische Theorie für Strukturen und Konstruktionen (nicht nur) für Semantik von Programmiersprachen

Methode: Kategorien und Funktoren

  • Funktoren zur Lösung von Bereichsgleichungen
  • adjungierte Funktoren und Äquivalenzfunktoren für freie Konstruktionen
  • Monaden und alles was sie interessant macht

Literatur

  • J. Adamek, H. Herrlich and G.E. Strecker: Abstract and Concrete Categories: The joy of cats, 2nd edition, Dover Publishers, 2009.
    Freie Online-Version
  • S. Awodey: Category Theory, 2nd edition, Oxford University Press, 2010.
  • S. Mac Lane: Categories for the Working Mathematician, 2nd edition, Springer-Verlag, 1998.

Materialien

Mitschrift von Thorsten Wißmann zu Algebra des Programmierens: Mitschrift (r17612)

Übungsaufgaben

sind im StudOn zu finden.