EN | DE
Theoretische Informatik

Ontologien im Semantic Web (OntoSWeb)

Das im Informationszeitalter in nie dagewesenem Umfang wachsende und verfügbar gemachte Wissen verlangt nach einem systematischen Wissensmanagement mit dem Ziel einer effizienten Organisation und Verarbeitung von Wissen. Voraussetzung hierfür sind geeignete Formalismen zur maschinellen Repräsentation von Wissen; Designkriterien für solche Formalismen sind zum einen Ausdrucksmächtigkeit und zum anderen effiziente Berechenbarkeit. Durchgesetzt haben sich hier in weiten Teilen logikbasierte Formalismen, allen voran die weitverzweigte Familie der Bescrheibungslogiken, auf denen unter anderem die Web Ontology Language (OWL) basiert. Dieser Kurs gibt eine Einführung in Syntax, Semantik, Metatheorie und Algorithmik von Ontologiesprachen, insbesondere von Beschreibungslogiken.